Nach Doping-Doku der ARD: Russlands Sportminister spricht von Diffamierung

Nach Doping-Doku der ARD: Russlands Sportminister spricht von Diffamierung

Der russische Sportminister Vitali Mutko hält den Dokumentarfilm über Doping-Probleme in Russland, der am vergangenen Mittwoch in der ARD gezeigt wurde, für einen Versuch, den russischen Sport zu diffamieren. Die russische Anti-Doping-Agentur RUSADA wies die Behauptungen der ARD-Journalisten, russische Athleten würden systematisch dopen, als unbegründet zurück. In der Doku geht es um eine angebli...

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.